Download 50 Schlüsselideen der Menschheit by Ben Dupré (auth.) PDF

By Ben Dupré (auth.)

Eine Entdeckungsreise zu den großen Ideen und weltbewegenden Konzepten der Menschheitsgeschichte

Platonismus

Aristotelismus

Die Goldene Regel

Altruismus

Freiheit

Toleranz

Skeptizismus

Vernunft

Strafe

Materialismus

Relativismus

Utilitarismus

Existenzialismus

Das Böse

Schicksal

Seele

Glaube

Fundamentalismus

Atheismus

Säkularismus

Kreationismus

Krieg

Pflicht

Utopie

Liberalismus

Demokratie

Konservatismus

Imperialismus

Nationalismus

Multikulturalismus

Gesellschaftsvertrag

Republikanismus

Kommunismus

Faschismus

Rassismus

Feminismus

Islamismus

Kapitalismus

Globalisierung

Klassizismus

Romantik

Moderne

Surrealismus

Zensur

Evolution

Gaia

Chaos

Relativität

Quantenmechanik

Urknall

_____

50 Schlüsselideen der Menschheit ist der perfekte Führer zu den wichtigsten Gedanken und Konzepten, die Menschen im Laufe der Jahrhunderte entwickelt haben. An genialen Ideen hat es nie gemangelt. Viele geistreiche Überlegungen sprühen helle Funken, nur um rasch wieder zu verglimmen, weil sie sich als hohl und wenig nachhaltig erweisen. Wahrhaft große Ideen aber brennen dauerhaft: Sie setzen sich langfristig durch und in den Köpfen der Menschen fest, weil sie tief durchdacht sind, im idealen second aufkeimen, von visionärer Kühnheit zeugen oder auch verheerende Wirkung entfalten. Der vorliegende Band zeichnet einen weiten Bogen weltbewegender Ideen – von zutiefst schönen und wundersamen bis zu zweifelhaften und abscheulichen.

In 50 leicht verständlichen Essays führt uns Ben Dupré an die einflussreichsten Konzepte und Ideen in Politik, Philosophie, faith, Wirtschaft, Naturwissenschaft und Kunst heran. Einige davon erscheinen unanfechtbar (Freiheit, Vernunft), andere hochkomplex (Urknall, Chaos), wieder andere mysteriös (Schicksal, Surrealismus) oder nachgerade gefährlich und verachtenswert (Faschismus, Rassismus). Allen gemeinsam ist, dass sie in der Geschichte der Menschheit eine bedeutsame Rolle gespielt und die menschliche Kultur tief geprägt haben.

Weitere Bände der Reihe:

50 Schlüsselideen Mathematik

50 Schlüsselideen Physik

50 Schlüsselideen Genetik

50 Schlüsselideen Philosophie

50 Schlüsselideen Psychologie

50 Schlüsselideen Management

50 Schlüsselideen Religion

50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft

50 Schlüsselideen Literatur

50 Schlüsselideen Astronomie und Kosmologie

Show description

Read Online or Download 50 Schlüsselideen der Menschheit PDF

Best bibliographies & indexes books

Ismaili Literature: A Bibliography of Sources and Studies

Ismaili reviews represents the most contemporary fields of Islamic reviews. a lot new examine has taken position during this box because of the restoration of a giant variety of Ismaili texts. This e-book includes a entire directory of the assets and secondary reviews, together with theses, written by way of Ismailis or approximately them in all significant Islamic and ecu languages.

English Dramatic Interludes, 1300-1580: A Reference Guide

Darryll Grantley has created a consultant to that style of leisure, referred to as the Interlude. beginning within the fourteenth century, Interludes incorporated quite a few works now not thought of a part of cycle performs. This easy-to-use reference consultant to every of the extant Interludes and fragments (c. a hundred) contains: account of early variations or manuscripts; authors or assets; sleek variations; plot precis and dramatis personae; social concerns within the performs; verbal and dramaturgical beneficial properties; and staging instructions, between different useful information.

Index to Records of Ante-Bellum Southern Plantations: Locations, Plantations, Surnames and Collections, 2d ed.

Designed for either expert and novice genealogists and different researchers, this index offers an in depth consultant to fabrics on hand within the large documents of Ante-Bellum Southern Plantations microfilm set. through the use of this index to spot particular collections within which fabrics pertinent to a selected family members identify, plantation identify, or situation will be came across, after which reviewing the main points within the acceptable courses, the researcher might pinpoint the site of wanted fabrics.

The Jazz Standards: A Guide to the Repertoire

The Jazz criteria, a finished advisor to crucial jazz compositions, is a different source, a browser's significant other, and a useful creation to the artwork shape. This crucial e-book for song fans tells the tale of greater than 250 key jazz songs, and incorporates a listening advisor to greater than 2,000 recordings.

Additional info for 50 Schlüsselideen der Menschheit

Example text

Darius der Große, König von Persien, zeigt (laut Herodot) ein Gespür für Relativismus Der radikale Relativist Protagoras unterliegt Platons Sokrates Relativismus len Relativismus ist seit tausenden von Jahren anerkannt. Der griechische Geschichtsschreiber Herodot, der im 5. Jahrhundert v. Chr. schrieb, erzählt die Geschichte von Griechen am Hofe des persischen Königs Darius, die entsetzt sind über den Vorschlag, die Leichen ihrer Väter zu verspeisen; sie werden daraufhin den Mitgliedern des Stammes der Kallatier vorgeführt, die eben jene Praktik vollziehen, nur um festzustellen, dass die Kallatier nicht minder angewidert sind von der griechischen Gepflogenheit, die Leichen ihrer Ahnen zu verbrennen.

Strafe als eine Art Therapie zu betrachten, durch die Straftäter umerzogen und gebessert werden, sodass sie wieder zu vollständigen und nützlichen Mitgliedern der Gesellschaft werden, mag zumindest für liberal Gesinnte sehr attraktiv erscheinen. Zu den Beispielen aus der Praxis zählen etwa Strafen, die zur Bewährung ausgesetzt werden und für Häftlinge Anreize sind, sich künftig wohl zu verhalten. Allerdings steht ernsthaft zu bezweifeln, ob Strafrechtssysteme, zumindest die meisten bestehenden, derlei Aufgaben leisten und diese Ziele erreichen können.

Vernunft müsse“, weshalb sie gescheitert waren. Daher schlage er vor, die Annahme umzukehren, so Kant, da die Gegenstände sich nach der Form der menschlichen Erkenntnis richteten. Er zeigt auf, dass es bestimmte Vorstellungen oder Denkkategorien gibt, wie etwa Substanz und Kausalität, die wir nicht von der Welt lernen können, die wir aber brauchen, um die Welt zu verstehen. Wir können gewiss sein, dass (zum Beispiel) unsere Logik und Mathematik im Lichte der Erfahrung nicht ungültig werden werden, weil eben jene Muster und Gleichförmigkeiten, auf denen sie beruhen, vom Verstand abstrahiert werden, der diese „blühende, schwirrende Konfusion“ der Wahrnehmungen in eine gedeutete Form bringt.

Download PDF sample

Rated 4.60 of 5 – based on 14 votes